Über uns

Das Alpstöbli ist ein ideales Ziel für Wanderer, Velofahrer und Biker, welche die unberührte Natur des hinteren Neckertals erleben möchten.

Auch Familien mit Kindern werden sich bei uns und den Hoftieren wohl fühlen.

Das Restaurant hat 40 Plätze und bei schönem Wetter lädt die grosse, sonnige Gartenwirtschaft zum Verweilen ein. Für spezielle grössere Anlässe stehen auch 50 Plätze im alten Saal  mit seiner eigenen Atmosphäre zur Verfügung.

Aus der gut eingerichteten Küche sind ganztags warme Speisen erhältlich.

Die Speisekarte bietet einfache, gutbürgerliche Gerichte mit frischen Produkten hauptsächlich aus der Region und vermag auch bei Familien-, Vereins- und Firmenanlässen zu begeistern. Es wird empfohlen, für  grössere Gruppen rechtzeitig zu reservieren.

Öffnungszeiten

Das Alpstöbli ist das Jahr über täglich geöffnet. Ruhetage sind Mittwoch und Donnerstag.

An folgenden Daten bleibt das Restaurant wegen Ferien geschlossen:

Ferien von Dienstag 18. April 2017 bis Donnerstag 4. Mai 2017
Ferien Montag 18. September 2017 bis Donnerstag 5. Oktober 2017

Schneeschuh-Erlebnistouren

Ab Dezember findet bei genügend Schnee jeweils Samstags eine geführte Schneeschuhtour mit anschliessendem Raclette-Plausch statt. Besammlung 11.00 Uhr zum Apéro im Alpstöbli. Die Anmeldung ist jeweils bis am Vorabend um 20.00 Uhr möglich.

Und ausserdem organisieren wir für Ihren Firmen-, Vereins- oder Familienevent individuelle Schneeschuhtouren. Sie bestimmen Datum und Zeit, wir die Route!

Preis Pro Person: Fr. 68.-
Anmeldung erforderlich!

Schneeschuhvermietung

Wir verfügen über 50 Paar Schneeschuhe, die wir Ihnen nach telefonischer Vereinbarung gerne vermieten.

Dauer Preis
1 Tag 16.-
Jeder weitere Tag 10.-

* die Preise gelten pro Paar Schneeschuhe!

Ferienplan Alpstöbli

Während unserer Ferien bleibt
das Alpstöbli geschlossen:

18. April 2017 bis 4. Mai 2017
18. September 2017 bis 5. Oktober 2017

Sonntigsmusig im Alpstöbli

16. Juli 2017: Gartenparty mit den GINO-BOYS
14. Mai 2017: Ofelochhöckler
16. April 2017: Echo vom Rütiberg
19. März 2017: Ländlerkapelle Forrer-Dütschler
19. Februar 2017: Trio Tanzboden
22. Januar 2017: Ländlertrio Hirzegg-Gruess

Sönd Wilkomm!